LIVE-TERMINE

Alle nächsten Konzerte: Eintritt frei!!!
Vom 20.01.17 bis zum Tag der Bundestagswahl…

Datum Stadt Location Land
19.01.18 Kassel Kollektivcafé Kurbad DE
Strom & Wasser DUO
20.01.18 Wuppertal Domhan DE
23.02.18 Lutterbek Lutterbeker DE
Strom&Wasser DUO
24.02.18 Berlin Festival Politik und Musik DE
07.03.18 Westen Kneipe Westen DE

 
 
 
 

Interview mit Heinz Ratz anlässlich der „Herzwäsche“-Tour und dem „Büro für Offensivkultur“
Radio X, Frankfurt | Sendung: X Wie Raus , 03. Februar 2017 | Moderation: Marc Rodrigues

News

1 Jan 2017

Zeichen setzen.

Posted

2017 ist ein sehr entscheidendes Jahr. Und es erfordert vielleicht den ein oder anderen ungewöhnlichen Schritt… Wir haben daher das „BOK“ gegründet – das Büro für Offensivkultur – das sich zu einer musikalischen schnellen Eingreifgruppe und einem wirkungsvollen Netzwerk gegen den europaweit aufkeimenden Faschismus und überhaupt jede Form von Unrecht entwickeln soll.   Strom&Wasser werden […]

18 Okt 2016

Herzwäsche

Posted

Seit Jahren schon das Extremste, was man unter der Rubrik „Liedermacher“ so eben noch bezeichnen kann, feuern die Damen und Herren mit ihrem neuen Album „Herzwäsche“ nun das ultimative Mosaik aus Punk und Poesie ab. Da werden nicht nur alle musikalischen Stile in einem irrwitzigen Mix aus Partygrooves und nachdenklichen Texten präsentiert, da wird auch […]

Aktuelle Projekte

  • Das Büro für Offensivkultur

    www.offensivbuero.de
    Brennende Flüchtlingsheime, rechte Drohungen und öffentliche faschistische Äußerungen gehören heute fast schon zum Alltag. An Unmenschlichkeit aber darf man sich niemals gewöhnen. Deshalb wollen Konstantin Wecker und Heinz Ratz nun erneut ein Zeichen setzen und gründen die kulturelle „Eingreiftruppe“ gegen Rechts

    - Das Büro für Offensivkultur
  • Fluchtschiff

    www.fluchtschiff.de
    In den Flüchtlingslagern mussten wir feststellen, dass die Haupt-Leidtragenden sehr oft die alleine oder mit ihren Kindern fliehenden Frauen sind, die jedoch gleichzeitig eine große Scheu haben, an die Öffentlichkeit zu treten. Aus diesem Grund gingen wir 2014 auf große Sommerfloßtour für und mit Flüchtlingsfrauen – auf Flößen durch Deutschland!

    - Fluchtschiff
  • Die Tour der 1000 Brücken

    www.1000bruecken.de

    Diese Tour steht für Ratz‘ wichtigstes Anliegen: gegen Diskriminierung und Ausgrenzung, für einen menschenwürdigen Umgang mit Flüchtlingen. Die dritte und letzte Etappe eines moralischen Triathlons: 7.000 km will er mit dem Rad zurücklegen, 70 Konzerte in ebenso vielen Städten spielen

    - Die Tour der 1000 Brücken
  • Die Lee(h)re der Flüsse

    www.flussprojekt.de

    Am 20.05.2009 startete Heinz Ratz die zweite Etappe seiner Tour in Lindau am Bodensee. Er schwamm insgesamt 890 km durch deutsche Flüsse bis nach Kiel und gab in 52 Städten gemeinsam mit bekannten Künstlern Konzerte zugunsten von regionalen Artenschutzprojekten. Für die Erhaltung sauberer und natürlicher Gewässer

    - Die Lee(h)re der Flüsse
  • Der Lauf gegen die Kälte

    Der „moralische Triathlon“ begann im Winter 2008 – Heinz Ratz ging über 956 km zu Fuß, von Dortmund nach München und gab 30 Konzerte in 30 verschiedenen Städten der Republik. Zu Gunsten von Wohnungslosen und gegen die soziale Härte

    - Der Lauf gegen die Kälte